HauptseiteÜber mich / schamanische Sichtweise / HunaVeranstaltungen/ Seminare/AusbildungsangebotSchamanisches Arbeiten / BilderAntwortsuche Walking QuestImpressum und AGBsKontakt, Anfahrt, Links
Bayrischer Schamanismus Huna-Schamanismus
Hauptseite

 

   Schamanismus    
 
Gott schläft im Stein, atmet in der Pflanze, träumt im Tier, wacht auf im Menschen

Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite, ich freue mich über Ihr Interesse.

Aufgewachsen auf einen Bauernhof in Bayern, fühle ich mich tief verbunden mit der Erde, auf der ich lebe.
Es geht mir nicht um den Import des Ethno-Schamanismus in den Westen, sondern ich habe nach einen Weg gesucht, das uralte Wissen so zu verwenden, dass es der moderne Mensch annehmen und verstehen kann.
Ich möchte einen Weg gehen, um das Feuer weiterzugeben und nicht die Asche.
In Verbindung mit der geistigen Welt und aufgrund meiner Wurzeln aus meinen Blutslinien, nutze ich meine Potentiale um den Menschen hilfreich zu begleiten, daher auch die Bezeichnung:"Bayrische Schamanin"


In meinen Huna-Seminaren schlage ich oft die Brücke zwischen Bayern und Hawaii, weil ich in diesen beiden Mentalitäten der Menschen oft Ähnlichkeiten entdecken darf.
Deswegen freue ich mich nun besonders, dass sich im Gehen meines Weges immer wieder Neues auftut, entsteht, wächst und gedeiht. Neue Verbindungen entstehen. Im Haus Lebensquell ist nun ein Hunazentrum entstanden, in dem die Huna Philosophie gelebt und gelehrt wird. Das Zetrum soll sich zu einem Ort entwickeln, wo Huna erfahren werden kann, einfache Hulatänze erlernt und Lomi Lomi Nui Massagen / Rituale empfangen werden können.
  


Die Spiritualität und die Naturverbundenheit in der Einfachheit des Franz von Assisi ziehen mich seit Jahren an. Seine Verbundenheit mit allem, was ihn umgibt drückt er auf ganz einfache und doch besondere Weise aus. So nennt er Sonne, Mond, Sterne, Wind, Luft, Wasser, Feuer, Erde und Tod u.v.m. Bruder und Schwester.
      
Der franziskanische Geist des Friedens und der Wertschätzung jedes Menschen und Achtung von allem mich umgebenden, sei es sichtbar oder unsichtbar, unterstützt mich bei meiner Arbeit. Ich lebe unabhängig und frei von Dogmen und Institutionen.


Ein wundervolles Geschenk der Natur ist es, dass für alle Absichten des Räucherns auch eine Pflanze in meiner Heimat wächst.
Mit nur wenigen Ausnahmen räuchere und arbeite ich deshalb mit einheimischen Pflanzen aus dem Bayrischen Wald und der Donauebene. Meine Essenzen und Sprays stelle ich ebenfalls aus einheimischen Kräutern und Pflanzen her.
 

Seit 1980 sind schamanische Techniken zur Behandlung psychosomatischer Krankheiten von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) anerkannt und als der westlichen Medizin gleichwertig eingestuft. 

     HIER UND JETZT
Jeder Tag hat seinen eigenen, ganz besonderen Wert.
Jeder Tag birgt eine Chance, eine Aufgabe, eine Botschaft.
Achte gut auf diesen Tag, denn er ist das Leben.
Das Leben allen Lebens!
So wie in einer einzelnen Zelle die Wirklichkeit des Universums enthalten ist,
liegt in dem kurzen Ablauf eines Tages alle Wirklichkeit und Wahrheit des Daseins.
Denn das Gestern ist nichts als ein Traum und das Morgen eine Vision.
Das Heute jedoch recht gelebt,
macht jedes Gestern zu einem Traum voller Glück
und jeden Morgen zu einer Vision voller Hoffnung.
Darum achte gut auf diesen Tag! (Rumi)


                                                                                                                                                   

 


 

 


HauptseiteÜber mich / schamanische Sichtweise / HunaVeranstaltungen/ Seminare/AusbildungsangebotSchamanisches Arbeiten / BilderAntwortsuche Walking QuestImpressum und AGBsKontakt, Anfahrt, Links